Kopfzeile

Inhalt

Informationen

Datum
28. November 2010
Kontakt
Galli Heribert

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative vom 15. Februar 2008 «Für die Ausschaffung krimineller Ausländer (Ausschaffungsinitiative)»

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Wohlen angenommen
Beschreibung
Die Volksinitiative vom 15. Februar 2008 «Für die Ausschaffung krimineller Ausländer (Ausschaffungsinitiative)» (Bundesbeschluss vom 18. Juni 2010, BBl 2010 4241) und als direkten Gegenentwurf den Bundesbeschluss vom 10. Juni 2010 über die Aus- und Wegweisung krimineller Ausländerinnen und Ausländer im Rahmen der Bundesverfassung (BBl 2010 4243);

Vorlage

Ja-Stimmen 58,96 %
2'402
Nein-Stimmen 41,04 %
1'672

Gegenvorschlag

Ja-Stimmen 44,67 %
1'780
Nein-Stimmen 55,33 %
2'205

Stichfrage

Vorlage 55,37 %
2'161
Gegenvorschlag 44,63 %
1'742
Stimmbeteiligung
4'110
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum

Volksinitiative vom 6. Mai 2008 «Für faire Steuern. Stopp dem Missbrauch beim Steuerwettbewerb

Abgelehnt
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Wohlen abgelehnt
Beschreibung
Die Volksinitiative vom 6. Mai 2008 «Für faire Steuern. Stopp dem Missbrauch beim Steuerwettbewerb (Steuergerechtigkeits-Initiative)» (Bundesbeschluss vom 18. Juni 2010, BBl 2010 4245).

Vorlage

Ja-Stimmen 37,58 %
1'495
Nein-Stimmen 62,42 %
2'483
Stimmbeteiligung
4035
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum

Kommunale Vorlagen

Abstimmung

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Wohlen angenommen
Formulierung
Wollen Sie den Voranschlag 2011 der Einwohnergemeinde mit einem Steuerfuss von 113% genehmigen?

Vorlage

Ja-Stimmen 75,95 %
2'928
Nein-Stimmen 24,05 %
927
Stimmbeteiligung
3'899
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum

Zugehörige Objekte

Name
Abstimmungsprotokoll_28_11_2010.pdf Download 0 Abstimmungsprotokoll_28_11_2010.pdf