Willkommen auf der Website der Gemeinde Wohlen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Politik
Entwicklung & Projekte  
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Bushof und Bahnhofplatz


Das Projekt «Entwicklung Bahnhof Wohlen» umfasst die Neugestaltung des Bushofs und Bahnhofplatzes und die neue P+R-Anlage, sowie die neue Personenunterführung West
(PU West).

Der Bushof ist das zentrale Element des zukünftigen Vorbereichs des Bahnhofs Wohlen. Er liegt wie eine Insel zwischen Bahnanlagen und Quartier. Die Bushaltekanten liegen wie erhöhte Stege im Platz und sind hindernisfrei zugänglich. Die leichte Erhöhung erlaubt ein komfortables Einsteigen in die Busse und schützt den Wartebereich vor anderen Verkehrsteilnehmern. Ein langgezogenes Dach überspannt den Bushof und schützt die Reisenden vor Regen und Schnee und spendet Schatten. Das Dach selbst wird zum zentralen Blickfang des Projekts: Die Dachform ist angelehnt an ein Flechtprinzip, inspiriert durch die Stroherzeugnisse der Strohindustrie Wohlen einerseits und die Bewegungen der Busse und Personen andererseits. Die vorliegende Lösung vereint eine ansprechende Architektur mit einer Optimierung der Kosten.


Plan
Ausschnitt Gestaltungsplan Bushof und Bahnhofplatz mit Visualisierung Dach



Der Platz ist als Begegnungszone ausgeschildert. Nordwestlich des Bushofs befindet sich die Einfahrt in die P+R-Anlage. Auf dieser Seite werden Bäume gepflanzt. Auf der Südostseite des Bushofs sind Sitzgelegenheiten und ein Brunnen vorgesehen.

Mit diesen Massnahmen wird die Situation für die Kunden massgebend aufgewertet und ein gutes Sicherheitsgefühl geschaffen. Zur Steigerung des Komforts wird ein überdachtes Kundencenter erstellt und zusätzliche Veloabstellplätze im Bereich PU West.

Personenunterführung PU West

Diese neue PU West soll die bestehende PU entlasten und verkürzt die Umsteigewege zum Bushof. Auf der Seite Bushof ist die PU West mit einer Treppe und einem Personenlift (ab 2021) erschlossen, auf Seite Mittelperron mit einer Rampe.

Der Einwohnerrat hat für das Teilprojekt «neue PU West» am 17. Oktober 2016 einem Verpflichtungskredit für die Realisierung zugestimmt. Dies war erforderlich, damit die neue Unterführung West zeitgleich mit dem Umbau des Bahnhofs durch die SBB ab Frühjahr 2018 realisiert werden kann.

Die Bauarbeiten konnten dank guter Zusammenarbeit aller Beteiligten, termingerecht und gemeinsam mit den Bauarbeiten auf dem Mittelperron abgeschlossen werden. Die Inbetriebnahme erfolgte Ende November 2018.

Die Eröffnung der Personenunterführung West ist ein erster Schritt der Entwicklung des Bahnhofs von Wohlen. Der Ausbau der Personenunterführung West ist in zwei Schritten notwendig: Das Dach der Rampe sowie der Lift auf der Seite des künftigen Bushofes werden während der Bauarbeiten für den Bushof und Bahnhofplatz erstellt. Dadurch kann ein optimaler Bauablauf umgesetzt werden. Um diesen idealen Bauablauf durchführen zu können, ist es notwendig, die Personenunterführung West Ende 2019 noch einmal zu sperren und zusammen mit dem Bushof Ende 2021 mit der vollen Funktionalität zu eröffnen.

Park+Rail-Anlage
Das Projekt beinhaltet auch eine P+R-Anlage unter dem Bushof. An dieser idealen Stelle ist eine Anlage mit rund 110 Plätzen geplant. Die neue Anlage ist direkt mit der neuen Personenunterführung verbunden und ermöglicht somit ein sehr direktes, komfortables Umsteigen zur Bahn. Die Busse können über direkte Treppenverbindungen und den Lift der Personenunterführung West erreicht werden. Die Zufahrt zur Garage erfolgt über eine Rampe von der Seite Alte Bahnhofstrasse.

Ausbau Bahnhof Wohlen SBB AG und Aargau Verkehr AG
Die SBB AG und die Aargau Verkehr AG (AVA) haben ihre Perrons und Zugänge per Ende 2018 hindernisfrei umgebaut. Auf den Perronanlagen steht damit mehr Platz zur Verfügung und der Zugang zur Bahn ist treppenfrei möglich; dies dient gehbehinderten Personen gleichermassen wie Familien mit Kinderwagen oder Reisenden mit viel Gepäck.

Nächste Phase: Realisierung

Die ca. 2-jährige Bauzeit wird in vier Bauphasen gegliedert. Vor dem Start in die erste Bauphase am 22. April 2019 werden vorgängige Werkleitungsarbeiten durchgeführt sowie eine provisorische P+R Anlage an der Farnbühlstrasse erstellt.

In der Bauphase 1 werden Werkleitungsarbeiten durchgeführt und die Baustelle für eine reibungslose Weiterarbeit vorbereitet. Die Flächen werden freigelegt, sodass der Realisierung des neuen Bushofs und Bahnhofplatzes nichts mehr im Wege steht.

Die zweite Bauetappe schliesst nahtlos an und nimmt die westliche Seite der Tiefgarage in Angriff. Die Aushub- und Betonarbeiten dauern rund ¾ Jahre.

In der dritten Phase der Realisierung wird dann die Tiefgarage fertig gestellt.

Die vierte und letzte Etappe des Bauprojekts umfasst die Neugestaltung des Bushofs inkl. der Überdachung der Perrons, Beleuchtung etc. Sodass der neue Bahnhofsplatz mit den neu gepflanzten Bäumen nach nur 2.5 Jahren in komplett neuem Gewand erblühen kann.


Vorausschauende Planung

Die Entwicklung des Bahnhofs Wohlen ist mit der Neugestaltung des Bushofs und Bahnhofplatzes, der Unterführung PU West und der Park+Rail-Anlage nicht abgeschlossen. Für den südöstlichen Perimeter des Bereichs Bahnhof Wohlen, welche die AVA Endhaltestelle, den Güterschuppen sowie den Bereich des Freiverlads umfasst, wurde der Strategieprozess «ÖV-Drehscheibe Wohlen» mit Vertretern seitens Gemeinde, Kanton, SBB und AVA angestossen.

Aus Sicht der Gemeinde Wohlen ist es das Ziel, Optimierungen in diesem südöstlichen Perimeter des Bahnhofs in einer zweiten Etappe umzusetzen.

Technischer Bericht Bushof und Bahnhofplatz
Gestaltung Busbahnhof
Tiefgarage Busbahnhof
Busbahnhof Querschitte
Busbahnhof Dach


Übersichtsplan Bushof, Bahnhofplatz und neue Personenunterführung West Uebersichtsplan_Bushof_Bahnhofplatz.pdf (375.2 kB)