Willkommen auf der Website der Gemeinde Wohlen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Politik
Entwicklung & Projekte  
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Bushof und Bahnhofplatz


Das Projekt «Entwicklung Bahnhof Wohlen» umfasst die Neugestaltung des Bushofs und Bahnhofplatzes und die neue P+R-Anlage, sowie die neue Personenunterführung West
(PU West).

Der Bushof ist das zentrale Element des zukünftigen Vorbereichs des Bahnhofs Wohlen. Er liegt wie eine Insel zwischen Bahnanlagen und Quartier. Die Bushaltekanten liegen wie erhöhte Stege im Platz und sind hindernisfrei zugänglich. Die leichte Erhöhung erlaubt ein komfortables Einsteigen in die Busse und schützt den Wartebereich vor anderen Verkehrsteilnehmern. Ein langgezogenes Dach überspannt den Bushof und schützt die Reisenden vor Regen und Schnee und spendet Schatten. Das Dach selbst wird zum zentralen Blickfang des Projekts: Die Dachform ist angelehnt an ein Flechtprinzip, inspiriert durch die Stroherzeugnisse der Strohindustrie Wohlen einerseits und die Bewegungen der Busse und Personen andererseits. Die vorliegende Lösung vereint eine ansprechende Architektur mit einer Optimierung der Kosten.

Plan
Ausschnitt Gestaltungsplan Bushof und Bahnhofplatz mit Visualisierung Dach



Der Platz ist als Begegnungszone ausgeschildert. Nordwestlich des Bushofs befindet sich die Einfahrt in die P+R-Anlage. Auf dieser Seite werden Bäume gepflanzt. Auf der Südostseite des Bushofs sind Sitzgelegenheiten und ein Brunnen vorgesehen.

Mit diesen Massnahmen wird die Situation für die Kunden massgebend aufgewertet und ein gutes Sicherheitsgefühl geschaffen. Zur Steigerung des Komforts wird ein überdachtes Kundencenter erstellt und zusätzliche Veloabstellplätze im Bereich PU West.

Personenunterführung PU West
Diese neue PU West wird die bestehende PU entlasten und verkürzt die Umsteigewege zum Bushof. Auf der Seite Bushof ist die PU West mit einer Treppe und einem Personenlift erschlossen, auf Seite Mittelperron mit einer Rampe.

Park+Rail-Anlage
Das Projekt beinhaltet auch eine P+R-Anlage unter dem Bushof. An dieser idealen Stelle ist eine Anlage mit rund 110 Plätzen geplant. Die neue Anlage ist direkt mit der neuen Personenunterführung verbunden und ermöglicht somit ein sehr direktes, komfortables Umsteigen zur Bahn. Die Busse können über direkte Treppenverbindungen und den Lift der Personenunterführung West erreicht werden. Die Zufahrt zur Garage erfolgt über eine Rampe von der Seite Alte Bahnhofstrasse.

Ausbau Bahnhof Wohlen SBB AG und BDWM Transport AG
Die SBB AG und die BDWM Transport AG sehen vor, ihre Perrons und Zugänge hindernisfrei umzubauen. Auf den Perronanlagen steht damit mehr Platz zur Verfügung und der Zugang zur Bahn ist treppenfrei möglich; dies dient gehbehinderten Personen gleichermassen wie Familien mit Kinderwagen oder Reisenden mit viel Gepäck. Der Umbau der Anlagen SBB AG und BDWM Transport AG wird mit dem Projekt "Entwicklung Bahnhof Wohlen" koordiniert.

Die SBB AG hat den Umbau ihrer Anlagen bereits gestartet. Weitere Informationen zum Projekt der SBB sind auf www.sbb.ch/wohlen abrufbar.


Nächste Phase: Politische Genehmigung

Im Anschluss an die Abstimmung der Wohler Bevölkerung über den Verpflichtungskredit konnte nach positivem Entscheid die Baubewilligung für das Projekt Bushof / Bahnhofplatz und P+R-Anlage erteilt werden. Voraussichtlich Anfang 2019 startet die Realisierung. Dafür werden aktuell erste Arbeiten ausgeschrieben. Vor dem eigentlichen Baustart im Frühling 2019 muss auch ein Ersatz für die P+R-Anlage für die Dauer des Umbaus erstellt werden.

Vorausschauende Planung
Die Entwicklung des Bahnhofs Wohlen ist mit der Neugestaltung des Bushofs und Bahnhofplatzes, der Unterführung PU West und der Park+Rail-Anlage nicht abgeschlossen. Für den südöstlichen Perimeter des Bereichs Bahnhof Wohlen, welche die BDWM Endhaltestelle, den Güterschuppen sowie den Bereich des Freiverlads umfasst, wurde der Strategieprozess «ÖV-Drehscheibe Wohlen» mit Vertretern seitens Gemeinde, Kanton, SBB und BDWM angestossen.

Zielsetzung ist ein Grundsatzentscheid zum Layout / Zielzustand des Areals als Basis für eine Anfrage an das Bundesamt für Verkehr (BAV), ob der Freiverlad verlegt werden könnte. Konkret werden folgende Fragen unter Berücksichtigung verschiedener Rahmenbedingungen und Interessen geklärt:

  • Wie können die Umsteigebeziehungen optimiert werden (insbesondere BDWM – SBB und BDWM – Bus)?
  • Soll die Endhaltestelle der BDWM an einen neuen Standort verschoben oder am bestehenden Standort saniert werden?
  • Welche Areale würden nach einer Verlegung des Freiverlads für welche alternative Nutzung zur Verfügung stehen?


Aus Sicht der Gemeinde Wohlen ist das Ziel, Optimierungen in diesem südöstlichen Perimeter des Bahnhofs in einer zweiten Etappe umzusetzen.

Technischer Bericht Bushof und Bahnhofplatz
Gestaltung Busbahnhof
Tiefgarage Busbahnhof
Busbahnhof Querschitte
Busbahnhof Dach


Übersichtsplan Bushof, Bahnhofplatz und neue Personenunterführung West Uebersichtsplan_Bushof_Bahnhofplatz.pdf (375.2 kB)