Willkommen auf der Website der Gemeinde Wohlen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Politik
Entwicklung & Projekte  
  • Druck Version
  • PDF

Betriebskonzept



Betrieben wird die gesamte Anlage künftig von einer einzigen Betriebsgesellschaft, der Nachfolgegesellschaft der Eisbahn Wohlen Genossenschaft.

Im Businessplan für das erste volle Betriebsjahr des Sportparks Bünzmatt wird mit einem Gesamtumsatz von rund CHF 1 Mio. und Betriebskosten von CHF 1.2 Mio. gerechnet. Um das Betriebsdefizit auszugleichen beteiligt sich die Gemeinde Wohlen im bisherigen Umfang an den Betriebskosten. 

Sie trägt die Personal- und Betriebskosten für den gesamten Sportpark (d.h. Eishalle, Schwimmbad, Gastronomie und weitere Sportanlagen) in der Höhe von CHF 455’000 pro Jahr. Diese Kosten betreffen das erwartete Betriebsdefizit des Schwimmbads (CHF 300’000), die Personalkosten der Eishalle (CHF 175’000) und die Betriebskosten des Skateparks (CHF 5’000), teilweise kompensiert um den Betriebsgewinn aus der Gastronomie (CHF 25’000).

Zum Vergleich: In den letzten fünf Jahren (2011 bis 2015) betrug das in der Kostenstellenrechnung der Gemeinde Wohlen ausgewiesene Betriebsdefizit (ohne Abschreibungen) für das Schwimmbad durchschnittlich CHF 290'753.75. Die von der Gemeinde bezahlten Personalkosten für die Eisbahn betrugen durchschnittlich CHF 174'209.38. Total also CHF 464’963.13.
 
Sportpark_-_Business_Plan.pdf (425.0 kB)