Willkommen auf der Website der Gemeinde Wohlen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Politik
Entwicklung & Projekte  
  • Druck Version
  • PDF

Eine neue Eishalle und ein saniertes Schwimmbad inmitten einer schönen Parkanlage.



Eingang
Das Schwimmbad und die Eisbahn in Wohlen sind beide in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Am 20. Juni hat der Einwohnerrat bereits mit deutlicher Mehrheit zu beiden Vorlagen Ja gesagt. Mit der Zustimmung der Wohler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger am 25. September 2016 wurden die Weichen gestellt, dass in Wohlen auch weiterhin Eis- und Schwimmsport ausgeübt werden kann.

In der Sitzung des Einwohnerrates Ende Januar 2017 wurden schliesslich verschiedene, für den Bau und Betrieb der Sportanlage notwendige rechtliche Formalitäten zwischen der Gemeinde Wohlen und der Eisbahn Wohlen Genossenschaft, geklärt. Dank der Genehmigung dieser Geschäfte kann die Realisierung des Projektes nun in Angriff genommen werden.

Durch den Sportpark Bünzmatt erhält die Gemeinde Wohlen und das Freiamt eine neue oder sanierte Infrastruktur für eine ganze Reihe von Sportmöglichkeiten. Die Sportarten Schwimmen, Eishockey, Beachvolley und -soccer, Skaten, Minigolf und Pétanque können künftig im gleichen Sportpark ausgeübt werden. Durch die Nutzung des Areals als Park ausserhalb der Schwimmbadöffnungszeiten kann die Bevölkerung zudem die Spielplätze, Grillstellen und Spazierwege unter den schönen Baumbeständen das ganze Jahre geniessen.

Dank einer raffinierten Synergienutzung zwischen der verschiedenen Sportanlagen und den grosszügigen Finanzierungsbeiträgen Dritter beträgt die Kostenbeteiligung der Gemeinde Wohlen 13.5 Mio. am Gesamtprojekt von CHF 25 Mio. Künftig wird eine Betriebsgesellschaft den Sportpark Bünzmatt führen. Dadurch können die jährlich wiederkehrenden Betriebskosten für die Gemeinde auf dem gleichen Niveau gehalten werden, wie dies heute für Eisbahn und Schwimmbad der Fall ist.

Bericht und Antrag 13099
Bericht und Antrag 13100
Bericht und Antrag 13128