http://www.wohlen.ch/de/lebwoh/steuern/welcome.php?action=showthema&themenbereich_id=626&thema_id=1665
12.11.2019 04:42:01


Steuern - Veranlagung


Steuererklärung

Die Steuererklärung muss bis zum definierten Abgabetermin beim Steueramt eingereicht werden. Unsere Software EasyTax erleichtert diesen Prozess enorm.

Kann die Steuererklärung nicht bis zu vorgesehenen Datum eingereicht werden kann über eFristen eine entsprechende Fristerstreckung beantragt werden.

Erwerbstätigkeit und Abzüge müssen vollständig und wahrheitsgetreu deklariert werden.
Die Steuererklärung muss von den Steuerpflichtigen eigenhändig unterschrieben werden.

Steuerveranlagung

Das Steueramt prüft die eingegangen Steuererklärungen und nimmt die nötigen Abklärungen vor. Die Steuerkommission (Delegation) erlässt die Veranlagungsverfügung. Sämtliche Fragen zu den steuerbaren Faktoren können an das Steueramt gestellt werden

Rechtsmittel

Gegen die Steuerveranlagung kann innert der vorgegebenen Frist schriftlich Einsprache erhoben werden. Die Einsprache muss an die Steuerkommission gerichtet werden und muss einen Antrag und Begründungen enthalten. Allfällige Beweismittel müssen beigelegt oder bezeichnet werden.